Alpe D’Huez – Der Mythos der Tour de France

Ein Jahr nach der Spendenfahrt am 13.6.2020 treibt Giovanni KlappradToni erneut die Lust nach Herausforderungen mit seinem Gefährt an. Ende der 90er war er begeisterter Zuschauer des Radsports und der Tour de France. Das Highlight dabei war immer die Bergankunft in Alpe D’Huez. Dies legte wohl auch den Grundstein für den Traum, einmal selbst die 21 Kehren zu bezwingen und auf 13,8 km 1090 Höhenmeter zu erklimmen. In diesem Sommer soll es soweit sein. Giovanni KlappradToni startet in Le Bourg D’Oisons und möchte den Mythos der Tour de France auf dem Klapprad erleben. Sobald es losgeht und ob diese Herausforderung zu meistern ist, könnt ihr wieder auf Instagram, Facebook und hier auf der Website verfolgen.